Künstliche Intelligenz im Poker: So reagieren die Anbieter

Pokerchips und Pokerkarten.




Pokerchips und Pokerkarten.

KI könnte das Pokern grundlegend verändern. © Pixabay/Pexels

Stellungnahmen großer Pokeranbieter zu KI

Mittlerweile haben so intestine wie alle großen Anbieter von Onlinepoker-Plattformen Statements zum Thema KI veröffentlicht und Regeln implementiert. Hier sind einige Stellungnahmen solcher Anbieter:

[Wir möchten] das beste On-line-Spielerlebnis […] bieten, indem wir die Interessen der Spieler und die Integrität unserer Spiele durch objektive und faire Untersuchungen schützen.”–pokerstars.com, Onlinepoker-Plattform, pokerstars.com

Konkrete Maßnahmen von pokerstars.com umfassen Investitionen in Millionenhöhe in die Sicherheitsinfrastruktur der Seite. Das PokerStars Sport Integrity Division verwendet spezielle Software program, um verdächtige Aktivitäten zu erkennen, zu flaggen und anschließend genauer zu ermitteln. Dabei sind immer mehrere Angestellte für einen Fall zuständig, sodass die Häufigkeit von Fehlentscheidungen möglichst gering gehalten wird.

Unser Ziel ist es, unseren Kunden ein angenehmes Pokererlebnis in einer sicheren und geschützten Umgebung zu bieten, und wir verwenden Sicherheitsverfahren und -prüfungen, um unsere Kunden und GGPoker vor Betrug und kollusiven Absprachen zu schützen. Botsund künstliche Intelligenz jeder Artwork ist auf GGPoker streng untersagt.”–ggpoker.de, Onlinepoker-Plattform, ggpoker.de

Auch bei GGPoker sind KI-Anwendungen streng verboten. Um die Einhaltung der Regeln bezüglich KI zu gewährleisten, behält sich GGPoker das Recht vor, Spielerkonten zu überprüfen, die jeweiligen Spieler bei Verdacht direkt zu kontaktieren und notfalls von der Plattform zu verweisen.

Wir verpflichten uns ebenfalls, die Nutzung von Softwareprogrammen zu prüfen und unterbinden, die dazu dienen, mittels künstlicher Intelligenz die Spiele auf unseren Plattformen zu manipulieren […]”–partypoker.com, Onlinepoker-Plattform, partypoker.com

In den AGBs von partypoker.com sind die Bestimmungen bezüglich KI-Programmen recht genau ausgeführt. Auch diese Plattform behält sich das Recht vor, verdächtige Spielerkonten zu überprüfen und wenn nötig zu sperren. Als von Betrug betroffener Spieler bekommt man sein verlorenes Geld allerdings nur dann zurück, wenn der Betrüger ausfindig gemacht und das Geld zurückgeholt werden kann.

Viele der großen Anbieter haben additionally schnell auf den KI-Pattern reagiert und Regeln diesbezüglich aufgestellt. Diese werden in den meisten Fällen auch rigoros angewandt. Ob diese Anstrengung Früchte tragen wird oder Onlinepoker-Plattformen in Zukunft von betrügerischen Accounts überschwemmt werden, wird sich zeigen müssen.

So reagieren KIs auf Hilfsanfragen zum Onlinepoker

ChatGPT, Gemini und Konsorten sind, anders als andere Programme, nicht auf die Hilfe beim Pokerspiel spezialisiert. Dennoch haben die Programmierer der meisten dieser KIs Regeln bezüglich des Glücksspiels festgelegt. Auf die Frage „Verstößt die Unterstützung beim Pokerspiel um Geld gegen deine Nutzungsbestimmungen?” reagierten verschiedene KIs folgendermaßen:

ChatGPTs Antwort auf Frage nach Hilfe beim Onlinepoker.

ChatGPT darf beim Onlinepoker nicht helfen. © OnlineCasinosDeutschland.com/ChatGPT

Gemini: „Es verstößt gegen meine Nutzungsbedingungen, Benutzern beim Spielen von Glücksspielen um Geld zu helfen. Darüber hinaus bin ich nicht in der Lage, die erforderlichen Informationen zu erhalten, um dir beim Pokerspiel dwell zu helfen. Ich kann deine Karten nicht sehen, die Karten deiner Gegner nicht sehen und die Aktionen der anderen Spieler am Tisch nicht beobachten. Es ist wichtig, dass du beim Pokerspiel um Geld deine eigenen Entscheidungen triffst.”

popAI: „Ja, das unterstütze ich nicht. Es ist wichtig, sich an die geltenden Gesetze und Nutzungsbedingungen in Bezug auf Glücksspiel zu halten. Ich unterstütze keine Echtgeldtransaktionen oder Glücksspielaktivitäten, einschließlich Stay-Hilfe beim Pokerspiel um Geld. Es ist wichtig, verantwortungsbewusst zu handeln und sich an die geltenden Gesetze und Vorschriften zu halten. Wenn du weitere Fragen zu meinen Nutzungsbedingungen hast, stehe ich gerne zur Verfügung.”

Copilot: „Nein, die Unterstützung beim Pokerspiel um Geld verstößt nicht gegen meine Nutzungsbestimmungen. Ich kann dir weiterhin mit Tipps und Strategien helfen. Viel Glück am Tisch!”

Lediglich eine von vier KIs scheint beim Pokerspiel um Geld offiziell Unterstützung liefern zu dürfen. Fragt man die KIs jedoch spezifische Fragen, geben sie durchaus Tipps. Diese sind zwar mit Sicherheit nicht so hilfreich wie die Hilfestellung, die spezialisierte Poker-KIs bieten – die Nutzungsbestimmungen lassen sich aber scheinbar dennoch recht leicht umgehen.

Das könnten Poker-KIs zukünftig bieten

Die Technologie hinter KI-Programmen entwickelt sich rasant weiter – und das gilt genauso für Poker-KIs. Das könnte das Spiel auf vielfältige Artwork und Weise beeinflussen.

Trainingsprogramme könnten in Zukunft noch personalisiertere und adaptivere Lernerfahrungen bieten. Spezifische Stärken und Schwächen einzelner Spieler könnten präzise analysiert und zielgenaue Verbesserungsvorschläge gegeben werden. Das würde auch stärker individualisierte Trainingspläne ermöglichen und so dazu führen, dass Pokerspieler ihre Fähigkeiten schneller und effektiver verbessern können.

Auf der anderen Seite könnten die Fortschritte in der KI-Technologie auch zu leistungsfähigeren und schwerer zu entdeckenden Bots führen. Dies würde eine kontinuierliche Herausforderung für Onlinepoker-Plattformen darstellen, die immer fortschrittlichere Erkennungssysteme und Überwachungstechnologien entwickeln müssten, um mit den Bots Schritt zu halten und die Equity und Integrität des Spiels zu gewährleisten.

Darüber hinaus könnten technologische Innovationen wie fortgeschrittenes maschinelles Lernen und neuronale Netzwerke dazu führen, dass KI nicht nur menschliche Strategien imitiert, sondern auch völlig neue Spielweisen und Strategien entwickelt, die das traditionelle Verständnis von Pokerstrategien verändern könnten.

On-line Poker vor ungewisser Zukunft

KI im On-line Pokerspiel bietet viele großartige Möglichkeiten wie verbessertes individuelles Coaching oder Sicherheitslösungen für On-line-Plattformen. Auf der anderen Seite birgt die Technologie aber auch zahlreiche Gefahren wie immer raffiniertere Programme und Bots, die dafür sorgen könnten, dass faire Spieler ins Nachtreffen geraten.

Mit dieser Entwicklung Schritt zu halten, wird für Anbieter von Onlinepoker eine große Herausforderung darstellen. Regeln werden implementiert und Software program zur Abwendung der größten Risiken wird zwar entwickelt, aber die böswillige Konkurrenz schläft nicht. Die Zukunft wird eine feine Steadiness erfordern, um die Vorteile der KI zu nutzen, während gleichzeitig die Integrität des Spiels geschützt wird. Ob das klappt, steht in den Sternen.

Author: Roger Barnes